The Scoop: Technologie erstellt viele einzigartige Probleme für modern Mütter und Väter. Wann kannst du bietest Kinder ihr Telefon? Wie können Sie überwachen oder begrenzen ihre eigene Bildschirm Zeit? Wann wann immer sie ihre eigenen|ihre eigenen|ihre eigenen|ihre|einzigartigen} Social Media Marketing Seiten haben ? Genau was können Sie tun zu behalten, um Ihre Jugend sicher? Im Jahr 2016 haben ein Filmemacher und Mama einen Dokumentarfilm veröffentlicht, um ein nationales Gespräch über diese Pressung zu beginnen|Pushing} Probleme. Delaney Rustons “Screenagers” enthüllt wie Innovation Auswirkungen Teenager bei Ihnen zu Hause, innerhalb des ansehen Klassenzimmer, und in der Dating Welt, dann sie bietet nützlich Vorschlägen zu fördern rechenschaftspflichtig Nutzung.

Wann immer eine Kindheit Verliebtheit aus der Kontrolle der Frau, ein Teenager Mädchen glaubte sie musste halten ein schreckliches Schlüssel von ihr Mutter. Sie hatte einem Jungen in einem BH eine SMS mit einem Foto von sich selbst in einem BH geschrieben, und er und dann der, auf dem er das Bild geteilt hatte|Bild|Foto} zusammen mit ihr Klassenkameraden. Die Dame war offensichtlich beschämt und unsicher, was zu tun ist|wie es weitergeht|was Richtung zu gehen|wie man damit umgeht|was du tun sollst}, aber sie hat sich wohl gefühlt sich dem Umarmen zugewandt bei den Erwachsenen in ihr Leben zur Führung.

Sie besorgt, dass sie Mutter Disziplin bestrafen würde ihr wenn du beiseite sie Handy nimmst, , was persönliche Lebensader für die Jugendliche . obwohl es erhalten|erhalten|erhalten} wurde das Mädchen in Schwierigkeiten, den Teenager konnte behalten damit gehen von ihr Telefon, sehr trug sie die Frau Schmerz in Stille für Monate. Endlich öffnete sie sich mit was geschehen war} an ihr und entdeckte eine Unterstützung system.

Dies ist einfach einem von mehreren Geschichten informiert in “Screenagers, “eine Dokumentation wie Smartphone Anwendung kann Auswirkungen entwickeln Gedanken.

Die Theorie für “Screenager”, das war veröffentlicht, begann mit einer Familie Argument. Die Filmemacherin und Mama Delaney Ruston waren sich nicht einig mit ihr zusammen mit ihr zusammen mit ihrem Ehemann darüber, wann es in Bezug auf wann immer es} war geeignet kaufen ein Smartphone wegen ihrer zwei Kinder. Sie erlebten aus erster Hand die Schwierigkeiten und Angst konfrontiert von Müttern und Vätern innerhalb Zeitalters Zeitalters} Innovation betrachten.

“Ich war zufällig besorgt über die Dinge, die sie könnte ausgesetzt – und dass sie nicht. “Smartphone Innovation ist tatsächlich erzeugt Elternschaft eine riesige brandneu Aufgabe, und dass ich glauben, dass wichtig zu analysieren. “

“Screenager” nicht nur Forschungen Jugendlicher Innovation Gewohnheiten, aber es auch Lieferungen funktionale Lösungen für Eltern und Jugendliche bis bescheiden Bildschirm anzeigen Zeit und die Besessenheit von SMS, Wischen, Video Spiele und Veröffentlichen. Der Dokumentarfilm navigiert durch kompliziertes persönliches Anliegen, ohne Setzen Schuld, und sein informatives inhaltliches befähigt Besucher Passen Sie besonderen Routinen und produzieren eine gesündere, ausgeglichene Zukunft sowie ihren Familien.

Ein datengesteuerter Methode der Methode zur} populären Schwierigkeiten mit Technologie

Delaney begann Nachforschungen {was es|genau ist, was es|genau das ist, was es gerne erwachsen werden innen elektronisch Alter vor über sechs Jahren wann immer sie die Ursprünge von Technologien Tsunami ging in Richtung Familienmitglieder. Wann sie entdeckte, dass der gewöhnliche Kind verbringt 6,5 viele Stunden täglich Betrachten Bildschirme, sie erkannte, dass musste tun, also sie eine Entscheidung zu treffen entwickeln einen pädagogischen Film bezeichnet als “Screenager”.

{Während sie|”Screenager” machten, führte Delaney ihre eigenen Untersuchung durch, sprach mit Experten in Kindheit Entwicklung und gefragt Mütter und Väter und Kinder in Bezug auf ihre Eingabe. je größer private Geschichten hörte sie, je mehr Enthusiasten, aus denen sie sich in Erhalten eine positive und praktische Nachricht über über Menschen fast überall.

Delaneys Film fordert Mütter und Väter sowie ihren zur Kommunikation frei zusammen und zur Verfügung zu einem Verständnis wie viel Bildschirm Zeit ist sicher und richtig. Sie betonte, dass Platzieren Richtlinien ohne Konversation oder Erklärung dazu neigt, schlecht für für das Eltern-Kind Beziehung zu sein.

“Jugendliche sind oft surfen haben Drama “, sagte sie. “das Ziel als Mütter und Väter ist immer zu haben unsere Kinder zu Sie wann immer sie in Schwierigkeiten sind. Wann wir übermäßig bestrafen, dann wahrscheinlich vielleicht nicht stöbern besucht uns alle die Straße hinunter, das ist sicherlich riesiger schlechter Dienst an unsere Jugendliche. “

“Screenagers” setzt raus eine wissenschaftlich fundierte Geschichte genau wie Stile in Technologie Wirkung Sohn oder Tochter Entwicklung, die Publikum die Notwendigkeit Grenzen. Der Film fördert Methoden von Umgang mit Spiel Abhängigkeit, Sexting, klein Interesse deckt, neben Bedingungen, die entwickeln wann ein Kind ist offensichtlich online.

“zuallererst:” Screenager “geht um unterstützen Mütter und Väter stoßen Lösungen für die Elternschaft um Bildschirm Zeit “, sagte Delaney . “das ist herausforderndste, was wir als Eltern ausführen.”

Jeder kann Erhalten oder Host Ein Test in ihrem Bereich

“Screenager” ist nur verfügbar für community tests. Es ist nicht wirklich online verfügbar. Delaney hat dies als eine bewusste Option getan, um zu unterstützen, um zu helfen, um Komplimente zu machen, um Menschen und Menschen und Männer und Frauen zu gewinnen aus ihren einzigartigen Mobiltelefonen und Laptops und in eine persönliche Umgebung Umwelt. Sie wünscht ihre Film, zu inspirieren die Fähigkeit Genesung und Definition des Problemen Ich habe konfrontiert. “

Durch Aufforderung rücksichtsvoll Gespräche hat “Screenagers” tatsächlich positiv betroffen zahlreiche Einzelpersonen im gesamten USA Delaney zu versuchen Antworten Antworten für sich selbst, und diese Dame hat fertig erschaffen ein Leitlicht für Mütter und Väter und Jugendliche Erleben stellen vergleichbar Schlachten.

“Es geht um Verbesserung der nachfolgenden Generation suchen Gleichgewicht innerhalb der Innovation älter werden “, sagte sie. “der Wirksamkeit Film kann Menschen sehen Umstände in anderen Licht und handeln. “

Das technische Gespräch dienstags weblog fördert die Diskussion

Delaney ist eingeschaltet einem Ziel, Einzelpersonen und Pädagogen mit datengesteuerten Methoden zu versorgen, die Bewusstsein schaffen High-Tech Probleme vor logisch Analyse, emotional wissenschaftliche Studien und Statistiken um sehr zu helfen leser verwalten sätzen aus online Mobbing zu online Pornografie.

In innovativen Beitrag über Sexting fördert Mütter und Väter sich zu erkundigen von ihren Kindern zu berücksichtigen die möglicherweise schrecklich Konsequenzen von senden einen Akt oder Foto einem Schwarm enthüllen. Der Artikel nicht beurteilen Jugendliche für Erkundung ihre einzigartige Sexualität, sondern es empfiehlt, sie von zu behalten zu weit und {sich selbst in eine verletzliche Position setzen.

“ich brauchte das Denken in Richtung , um dieses Hindernis zu verschieben. eins wir können studieren auf “, sagte sie. “Kinder, Kinder und Mütter und Väter können {sich beziehen|sich auf|beziehen|beziehen|sich wirklich auf|beziehen|diese Geschichten, zusätzlich das dem ganzen Familienmitglieder können diese Probleme diskutieren. “

.”

“Screenager” empfiehlt Einstellung Einschränkungen auf Anzeige Zeit

Moderne Technologien können junge Köpfe verführen erzeugen Fehler und einschränken eigene potenzielle – alles das Abenteuer von sofortigem Zufriedenheit zu erleben ”und das ist eine Gefahr zahlreiche Mütter und Väter kämpfen, um richtige Wahl wann immer konfrontiert mit Sexting, über das Internet Einschüchterung, zusammen mit anderen Probleme einzigartig zu diesem Generation.

“wir müssen sicherstellen wir platzieren Einschränkungen um extreme Anzeige Zeit “, sagte Delaney. “innerhalb Transformation von Technologien, es ist wirklich vorrangig wir haben eine Revolution in wie genau wir instruiere und Eltern junge Leute. “

yvonnekohl